Energieberatung

Energieverbrauch senken - Ausgaben minimieren - Umwelt entlasten

Eigentümer, Mieter und Pächter eines Gebäudes können eine zertifizierte Energiesparberatung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert bekommen.


Ihre Vorteile:

  • Vor-Ort-Termin durch unseren zertifizierten Fachmann
  • Gebäudehülle (Außenwand, Kellerdecke, Dach, Fenster etc.) und Anlagentechnik (Heizung, Warmwassererzeugung) werden auf Schwachstellen untersucht
  • Energieverbrauch wird berechnet
  • Beratungsbericht mit Energiesparmaßnahmen, Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Sie sehen ihren Energieverbrauch und erhalten Hinweise auf Energieeinspar-Möglichkeiten
  • Kostenabschätzung der Modernisierungsvarianten
  • Fördermittelberatung
  • Persönliches Beratungs-/ Abschlussgespräch


BAFA-Förderinfo

  • Für Wohngebäude (mit Bauantrag/ Bauanzeige vor 31.12.1994 und < 50% späterer Änderungen) Förderung durch BAFA möglich
  • maximale Förderhöhe für 1-2 Familienhäuser 300 €, Wohnhäuser > 2 Wohneinheiten 360 €
  • Förderantrag vor Beratungsbeginn durch uns

Energieberatung

Hinweis:

Bei Förderung durch KfW-Bank (CO2 Gebäudesanierung) wird Vor-Ort-Beratung empfohlen.

Weitere Informationen unter www.bafa.de.
Leitfaden - Gesund Wohnen durch richtiges Lüften und Heizen siehe www.dena.de.

Gebäudesanierung
Basis: Sanierung eines durchschnittlichen Einfamileinhauses, Baujahr 1970, 150m² Wohnfläche
Quelle: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

IEE Ingenieurbüro Energieeinsparung GmbH | Dreiserstr. 23 | 12587 Berlin | Tel. +49 (0) 30 / 76 76 31-0 | Fax +49 (0) 30 / 76 76 31-26
E-Mail: